Aktuelles

Das Kreuz auf unserer Kirche erstrahlt als Ruf zum Gebet

Christen kennen Gott als ihren Vater und bekennen, dass Jesus Christus alle Macht gegeben ist im Himmel und auf Erden (vgl. Matthäus 28,18) und es ist ihnen geboten Bitte, Gebet, Fürbitte und Danksagung für alle Menschen zu tun (vgl. 1. Tim. 2,1ff.). So laden wir in dieser Krisenzeit ganz besonders dazu ein. Seit Beginn der Karwoche haben sich Gemeindeglieder bereit erklärt, eine konkrete Zeit für konkrete Anliegen und Menschen in Not zu beten. So entsteht eine Gebetswacht. Gern können sie sich daran beteiligen. So laden wir in dieser Zeit bis Pfingsten fast täglich zum Kurzgottesdienst als Ev. Messe ein.