Kurrende

Kurrende St. Niklas bei der Adventsmusik 2014

Kurrendeprobe ist jeden Freitag um 17.00 Uhr.

Die Kurrende (zur Zeit 18 Kinder im Schulalter der 1.-8. Klasse) versieht den regelmäßigen liturgischen Dienst im Gottesdienst und zieht bei gottesdienstlichen Taufen mit den Taufsymbolen (Kerze, Bibel, weißer Taufschleier und Wasser) in die Kirche ein. Dabei wird mit kleinen gesprochenen Verszeilen die Taufhandlung eingeleitet.

Einmal pro Jahr fahren die Kinder gemeinsam mit zwei anderen Kurrenden zu einer Rüstzeit, bei der ein Musical einstudiert und anschließend aufgeführt wird. Besonders haben uns unsere Rüstzeit-Kantoren aus Auerbach i. Vogtland, Zwickau-Marienthal und Ehrenfriedersdorf das Musical über Martin Luther „Mönsch Martin!“ auf den Leib geschrieben. Dieses haben wir 2011 uraufgeführt und in Dresden zum Kirchentag erfolgreich gespielt. Seitdem erfreut es sich in ganz Deutschland großer Beliebtheit: 40.000 verkaufte Noten zeugen davon. Im Jahr 2017 haben wir dieses Musical wiederaufgenommen und spielten es unter anderem im Zwickauer Dom und beim „Kirchentag auf dem Weg“ in Leipzig. Weitere Informationen zum Musical unter: www.moensch-martin.de

Besonders unser fleißiges Singen in der Adventszeit für alte Menschen machte auch schon einmal den Rundfunk auf uns aufmerksam.

Terminplan bis zu den Winterferien 2018:

Termine bis zu den Winterferien 2018 für den Kurrende